Social Media Stream

“Schupp den Fisch” bei facebook

Ob Wetterbericht, Beobachtungen oder einfach nur Gedanken – über facebook poste ich zwischendurch immer wieder mal, was ich an Bord so erlebe.

Schupp den Fisch
Schupp den Fisch4 days ago
Moin liebe Fischfreunde😃, ist wieder ein schöner Sonnenaufgang im November. Trotz des kalten Wetters, sind wir weiterhin jeden Vormittag für euch da.🤗

Eine schöne Woche wünscht das Team von Schupp den Fisch 😎
Schupp den Fisch
Schupp den Fisch4 weeks ago
Moin liebe Fischfreunde 👋.
Es gibt diejenigen die für die Fischerei sind und die, die dagegen sind. Von denen die dagegen sind, möchte ich keine Kommentare zum Folgenden lesen. Die Standpunkte kenne ich nur zu gut und bekehren lässt sich keiner.

Kurz was zum Thema Fangquoten .
Was nächstes Jahr auf uns Ostseefischer zu kommt, hat wohl jeder in den letzten Tagen in den Medien verfolgen können.
Es wird das Jahr des Umbruchs, der Pleiten, der Angst um die Existenz.
Es werden Viele auf der Strecke bleiben und die Häfen werden weiterhin leerer werden. In Niendorf/Ostsee sind wir jetzt schon nur noch zu zweit .
Wenn man uns nicht will dann muss es Abfindungen in entsprechender Höhe geben .
Wenn man Stell- und Schleppnetze sowie Langleinen nicht will muss man uns Alternativen geben und nicht nur sagen "alles ist Scheiße" .
Es passiert nix !!
Wenn ich 30 Tage lang den Betrieb zur Schonung der Bestände schließen muss, Ok.
Dann muss aber auch Geld in einer Höhe gezahlt werden, um die Kosten für Versicherungen, Kredite, Angestellte und Wartungen aller Sachgegenstände in den Betrieben zu decken. Da reichen 5000 Euro nicht.
Es ist wohl keinem von unseren Entscheidungsträgern klar, was so ein Fischereibetrieb im Jahr erwirtschaften muss, um die Kosten zu decken. Bei Vielen sind da die 100000 Euro schnell überschritten . Die meisten Ausgaben sind unumgänglich, wie gesetzlich vorgeschriebene Versicherungen, Lohnkosten, Unterhalt der Schiffe usw.
Ich Fische meinetwegen nur 2 Monate im Jahr aber jemand muss dann meine 4 köpfige Familie ernähren, den Kredit für mein Haus bezahlen.
Wer erklärt unseren Kunden das sie öfter leer ausgehen, weil wir nix anbieten können. Sollte es in ein paar Jahren besser werden, kommen die meisten nicht wieder, weil sie ihren Fisch dann wo anders einkaufen.

Ich sag jetzt mal was nächstes Jahr wahrscheinlich passiert.
Hering und Dorsch fällt fast weg, Unterstützung wird es nur in zu kleinem Umfang geben und alle werden anfangen Plattfisch ( Flunder und Kliesche ) zu fischen, um über die Runden zu kommen. Da es für diese Arten aber nur Cent Beträge gibt, werden alle versuchen so viel wie möglich zu fangen, um die Kosten zu decken. Das Jahr darauf gibt es dann logischer Weise weniger Plattfisch. Wäre nicht notwendig, wenn genug Geld von der EU und unserer Regierung in die Hand genommen werden würde.
Ich könnte hier noch einen netten Roman schreiben aber ich habe mir erst einmal genug Luft gemacht.
Nur ein Wort noch an die Politik. Es werden Millionen für jeden Blödsinn ausgegeben. Für die letzten paar Fischer sind 5 Millionen scheinbar schon absurd viel.

Danke für das Verständnis, jener die sich für unsere heimische Fischerei interessieren und gerne regionale Produkte kaufen.😉

#fischer #seenot #fangquoten #ostsee #niendorf #timmendorferstrand #dietze #kutter #dorsch #hering #2020 #ostseeküste #ndr #zdf #ln #lübeckernachrichten #kielernachrichten #kn #urlaub
Schupp den Fisch
Schupp den Fisch1 month ago
Moin,
der Herbst ist wieder da, der Sommer hat sich längst verabschiedet. Mit ihm haben sich auch der ein oder andere Fisch verzogen. Aus diesem Grunde gehen uns derzeit überwiegend Flundern und Dorsch in die Netze.

Damit der Gaumen nicht traurig ist, empfehlen wir, einfach mal andere Fischrezepte mit Flunder und Dorsch zu testen. :)

Schon ab November wird das Sortiment aber wieder umfangreicher. Wir rechnen dann auch wieder mit Scholle, Kliesche, Steinbutt und vielleicht auch Hering. :)

Also: alles gut. ;)

https://schuppdenfisch.de/flunder-dorsch/
Schupp den Fisch
Schupp den Fisch2 months ago
Moin liebe Fischfreunde 😃. Hier seht ihr uns beim arbeiten vor Grömitz.🤗
Wir bedanken uns bei der Fotografin , Frau Merit Pagels .
Zur Zeit herrscht wieder Sauerstoffknappheit in unserer Bucht. Das kommt fast jedes Jahr zu dieser Zeit vor. Trauriges Ergebniss: Fische die nicht schnell genug flüchten, können ersticken und an den Strand gespült werden. Also wundert euch nicht .
Wir sehen jede Nacht wie die Fische in immer flacheres Wasser flüchten , weil dort der O2 Gehalt noch am Höchsten ist.
Wanderarten wie Dorsch, Hering und Lachs suchen jetzt das Weite . Plattfische haben oft das Nachsehen. Wir bräuchten jetzt einen ordentlichen Nordoststurm.
Ab Oktober sollte sich das Problem wieder von selbst geklärt haben.🙈
Daher wundert euch nicht wenn es in Niendorf zur Zeit nur wenig Dorsch gibt.

Ein schönes Wochenende wünscht das Team von Schupp den Fisch😎
Schupp den Fisch
Schupp den Fisch4 months ago
Schupp den Fisch
Schupp den Fisch4 months ago
Und noch eine wichtige Neuigkeit: seit 2013 konnten wir unsere Preise stabil halten - bei einigen Fischen werden wir aber zum 01.08.2019 eine Preisanpassung vornehmen.

Dorsch jetzt: 6,00 € / kg
ab 01.08.: 7,00 € / kg

Dorschfilet jetzt: 13,00 € / kg
ab 01.08.: 14,20 € / kg

Lachs / Meerforelle jetzt: 13,00 € / kg
ab 01.08.: 14,00 € / kg

Lachsfilet / Meerforellenfilet jetzt: 22,00 € / kg
ab 01.08.: 23,50 € / kg

Unsere Preise für die restlichen Fische konnten wir weiterhin für Euch halten. :)

Unsere Preislisten:
https://schuppdenfisch.de/oeffnungszeiten-scholle-dorsch-hering-niendorf/

Niendorf / Ostsee: “Schupp den Fisch”
Frischer Fisch direkt vom Kutter. Fischereibetrieb Peter Dietze, Samlandstr. 18, 23669 Timmendorfer Strand